Krebs

bitter melon

Eine Frucht zur Bekämpfung von Brustkrebs

Der Extrakt aus Bittermelone ( Momordica charantia ), einem in Indien und China weit verbreiteten Gemüse, scheint in der Lage zu sein, das Absterben von Brustkrebszellen zu fördern und deren Vermehrung zu verhindern. Dies wurde von einer Gruppe amerikanischer Forscher unter der Leitung von Ratna Ray, Professorin am Institut für Pathologie der Saint Louis University,… Continua a leggere Eine Frucht zur Bekämpfung von Brustkrebs

2010-04-06Bio Blog
neuroblastoma

Neuroblastom, Neues aus der Forschung

[Neuroblastom – Foto unter dem Mikroskop von Dr. Maria Tsokos, National Cancer Institute] Das Neuroblastom ist einer der häufigsten Tumoren des Nervensystems im pädiatrischen Alter, es ist die Ursache für 15 % der onkologischen Todesfälle im Kindesalter, leider je nach Stadium IV-Neuroblastome haben eine sehr geringe Überlebenschance, die bei etwa 20 % liegt. Die Ursachen… Continua a leggere Neuroblastom, Neues aus der Forschung

2010-02-19Bio Blog

Retinoblastom, Diagnose mit Biolumineszenz

Dank einer neuen, auf Biolumineszenz basierenden Methodik wird es möglich sein, Augenkrebs frühzeitig in vivo zu diagnostizieren, ohne auf invasive Methoden wie Biopsie zurückgreifen zu müssen. Dies vermuten Forscher der Universität Shanghai, die eine neue Technik namens BLI (Biolumineszenz-Bildgebung) entwickelt haben, die auf der Visualisierung des von einem Organismus oder einem Teil davon emittierten Lichts… Continua a leggere Retinoblastom, Diagnose mit Biolumineszenz

2009-10-27Bio Blog

Virus gegen Krebs

Es wird nicht geschwächt und zerstört die aggressivsten Brust- und Eierstocktumoren: Das gentechnisch veränderte Virus enthält einen Antikörper, der in der Lage ist, das „Schloss“ von Tumorzellen zu öffnen, sie anzugreifen und dann abzusterben, wenn sie erschöpft sind. Pnas berichtet über den Erfolg des In-vivo-Experimentes. Das „ Samson “ der krebshemmenden Herpesviren ist das Ergebnis… Continua a leggere Virus gegen Krebs

2009-05-29Bio Blog

Medikament gegen fortgeschrittenen Prostatakrebs

Ein neues Medikament, das derzeit getestet wird, hat gezeigt, dass es das Fortschreiten fortgeschrittener Prostatatumoren wirksam verlangsamt. Das Medikament zur Behandlung von Prostatakrebs mit der Bezeichnung MDV3100 wurde für Männer mit fortgeschrittenem Prostatakrebs entwickelt, die gegen eine medikamentöse Therapie, die Androgenhormonrezeptoren nutzt, resistent waren. Über die Studie wurde bereits in der Online-Ausgabe von Science berichtet… Continua a leggere Medikament gegen fortgeschrittenen Prostatakrebs

2009-04-10Bio Blog

Brustkrebs: Die Früherkennung beginnt zu Hause

Eine frühzeitige Diagnose von Brustkrebs bzw. Brustkrebs (bösartiger Tumor des Drüsengewebes der Brust) ist möglich, wenn die Frau auf die Veränderungen ihrer Brüste im Laufe der Zeit achtet. Das Anfangsstadium stellt ein weicher oder harter Knoten dar, fest oder beweglich, schmerzhaft oder nicht, der nicht verschwindet und vorher nicht da war. Die Identifizierung etwaiger Knötchen… Continua a leggere Brustkrebs: Die Früherkennung beginnt zu Hause

2009-01-05Bio Blog

Retinoblastom

Das Retinoblastom ist ein bösartiger Tumor, der die Netzhaut befällt und bei Kindern unter drei Jahren in einem Verhältnis von 1 zu 20.000 auftritt. Es handelt sich um eine eher seltene Krankheit, die zur Erblindung führt. Die Ursachen sind unbekannt. Sie scheint jedoch erblich zu sein, wenn beide Augen betroffen sind. Der Tumor manifestiert sich… Continua a leggere Retinoblastom

2008-12-30Bio Blog

Halluzinogene Pilze als Psychopharmaka

Ein Effekt des geistigen Wohlbefindens, der über ein Jahr nach der Einnahme anhält. Es wird durch halluzinogene Pilze verursacht, die seit Jahrtausenden in vielen Bevölkerungsgruppen für mystisch-religiöse Zwecke verwendet werden, aber auch von Jung und Alt auf der Suche nach alternativen Erfahrungen zu harten Drogen . Und heute werden die entspannenden und angstlösenden Eigenschaften dieser… Continua a leggere Halluzinogene Pilze als Psychopharmaka

2008-07-21Bio Blog

Vom Hautgeruch bis zur Krebsdiagnose

Einige englische Wissenschaftler untersuchen seit langem den Zusammenhang zwischen dem biochemischen Profil des Geruchs eines Menschen und möglichen Pathologien. Die Haut bzw. die durch Gerüche vermittelten Informationen haben sich in Übereinstimmung mit den Berichten von Paul Thomas von der Loughborough University im Vereinigten Königreich als nützlich für die Diagnose von Pathologien wie Krebs erwiesen. Das… Continua a leggere Vom Hautgeruch bis zur Krebsdiagnose

2008-06-05Bio Blog