Parkinson

Tiefenhirnstimulation bei psychischen Störungen

Die Idee, dass tiefe Hirnstimulation bei der Behandlung verschiedener arzneimittelresistenter psychischer Störungen nützlich sein könnte, ist nichts Neues. Bisher wurde es hauptsächlich zur Behandlung extrapyramidaler und zerebellärer Erkrankungen wie Ataxie und Parkinson eingesetzt. Die American Association of Neurosurgeons (AANS) untersucht und bewertet den Nutzen der tiefen Hirnstimulation (DBS) für die Behandlung schwerer arzneimittelresistenter Depressionen und… Continua a leggere Tiefenhirnstimulation bei psychischen Störungen

2008-05-01Bio Blog

Depression ist das erste Anzeichen von Parkinson

Hier ist die Nachricht, auf die viele gewartet haben, zumindest jeder, der einen Verwandten oder Freund hat, der von dieser schrecklichen Krankheit betroffen ist. Die Diagnose Parkinson kann nun vorhergesehen und möglicherweise rechtzeitig erkannt und behandelt werden. Tatsächlich am Aber nicht nur das: Es scheint, dass eines der allerersten Anzeichen für jemanden, der bereits krank… Continua a leggere Depression ist das erste Anzeichen von Parkinson

2007-09-15Bio Blog

Hoffnungen aus der Gentherapie bei Parkinson

Gestern wurde der Welt-Parkinson-Tag gefeiert, eine Konferenz, die von der italienischen Parkinson-Vereinigung (Aip) im Campidoglio organisiert wurde. Die gemeldeten Daten sind sicherlich nicht beruhigend: Allein in Italien leiden vierhunderttausend Menschen an der Parkinson-Krankheit, einer Krankheit, von der drei von tausend Menschen betroffen sind (etwa 1 % der über 65-Jährigen) und die immer häufiger junge Menschen… Continua a leggere Hoffnungen aus der Gentherapie bei Parkinson

2007-04-12Bio Blog