MyLabTM Twice und O-Scan: die neue Grenze der diagnostischen Bildgebung

o-scan mri
Categoria: Archiv Ausrüstung Diagnosegeräte Medizinische Biotechnologie Nicht-invasive Tests
Tag: #Bildgebende Diagnostik #Ultraschall. Magnetresonanztomographie
Condividi:

Die neuesten Nachrichten auf dem Gebiet der diagnostischen Bildgebung kommen aus Wien, wo die Europäische Gesellschaft für Radiologie die jährliche Veranstaltung für Experten der Branche, den European Congress of Radiology, veranstaltet hat. Der Imperativ? Die Kombination von Praktikabilität mit einem hohen Leistungsniveau, wie die Vorschläge von Esaote zeigen, einem führenden Konzern im Bereich biomedizinischer Geräte, der zwei neue Diagnoselösungen im Bereich Ultraschall und Magnetresonanztomographie vorstellte: MyLabTM Twice und O-scan. MyLabTM Twice vereint die derzeit beste Technologie im Ultraschallbereich mit einem Höchstmaß an Ergonomie. Es ist mit einem einfach zu handhabenden und praktischen Ultraschallscanner ausgestattet, der es Ihnen ermöglicht, klinische Informationen dort zu erfassen, wo sie benötigt werden. Bei Bedarf ist es auch möglich, Daten über ein drahtloses System an einen Remote-Arbeitsplatz zu senden. Diese Benutzerfreundlichkeit, die Effizienz und Produktivität vereint, ermöglicht schnelle Diagnosen und macht MyLabTM Twice zu einem besonders nützlichen Werkzeug auf Intensivstationen und Notaufnahmen. Im Bereich der Magnetresonanztomographie bietet O-scan hochwertige Leistung zu geringen Kosten. Das Gerät hat kleine Abmessungen, kann auf einer Fläche von weniger als 10 Quadratmetern installiert werden und legt besonderen Wert auf den Patienten, der über eine bequeme Position verfügt. O-scan ist mit einem neuen, sehr kompakten Magneten, einer neuen SW-Plattform, vorprogrammierten Protokollen und Dual Phased Array-Technologie mit integrierten Vorverstärkern ausgestattet. Es ist einfach zu bedienen, erhöht die Bildqualität und bleibt aufgrund der geringeren Betriebs- und Wartungskosten wirtschaftlich wettbewerbsfähig. „Wir sind sehr stolz, diese neuen Systeme vorzustellen, die durch die Kombination von hoher Leistung und Produktivität die richtige Antwort auf die Forderung nach einer nachhaltigen Gesundheitsversorgung darstellen“, sagte Fabrizio Landi, Generaldirektor von Esaote. Die von MyLabTM Twice und O-scan angebotenen Dienstleistungen zielen darauf ab, auf die Bedürfnisse von Krankenhausstrukturen zu reagieren, in denen Effizienz und Produktivität gleichermaßen wichtig sind und steigende und veränderte klinische Anforderungen immer leistungsfähigere, benutzerfreundlichere und modernere medizinische Geräte erfordern innovativer denn je.

Publicato: 2010-03-12Da: Bio Blog

Potrebbe interessarti