Handydermatitis

Categoria: Allergien Archiv Blogs Gesundheit Medizinische Biotechnologie
Tag: #Dermatitis #Dermatologie #Gesundheit #Gesundheit Dermatologie Dermatitis Männer
Condividi:

Die British Association of Dermatologists (BAD) hat kürzlich einen Bericht veröffentlicht, der Menschen mit Metallallergien vor den Risiken warnt, denen sie bei der Nutzung von Mobiltelefonen ausgesetzt sind. Bei besonders sensibilisierten Personen kann es zu einer Nickelallergie kommen, die sich an den dem Nickel ausgesetzten Hautstellen bemerkbar macht und zu Dermatitis und Hautausschlag führt. Die Europäische Union hat die Menge an Nickel, die in Produkten enthalten sein darf, die mit der Haut in Berührung kommen, gesetzlich geregelt. Laut einem Artikel in der Zeitschrift Nature würden jedoch die 1- und 2-Euro-Münzen selbst diesen Grenzwert überschreiten . nichel cellulari In einem im Januar 2008 im CMAJ (Canadian Medical Association Journal) erschienenen Artikel von Lionel Bercovitch und John Luo von Browns Warren Alpert Medical School wird die sogenannte „Mobiltelefondermatitis“ beschrieben, die die Gesichter ahnungsloser Benutzer befällt (Foto). , mit freundlicher Genehmigung von CMAJ ). Forschern zufolge ist Nickel nicht nur in den Metallgehäusen von Mobiltelefonen enthalten, sondern auch in den Antennen, Ohrhörern, einigen Tasten und Kopfhörern. Der Metallpositivitätstest wurde mit Dimethylglyoxin und Ammoniakhydroxid durchgeführt: Die rosa Farbe des Applikators zeigt das Vorhandensein von Nickel an. Diese Patienten erhielten ein Mobiltelefon ohne Metall und es wurde eine Verringerung der Dermatitis beobachtet. Nachfolgend finden Sie eine Tabelle mit Daten zum Vorhandensein von Nickel in einigen Mobiltelefonmodellen: tabella nichel cellulari [über medgadget , wellbeingblog ]

Publicato: 2008-10-22Da: Bio Blog

Potrebbe interessarti