Psychische Störungen

Tiefenhirnstimulation bei psychischen Störungen

Die Idee, dass tiefe Hirnstimulation bei der Behandlung verschiedener arzneimittelresistenter psychischer Störungen nützlich sein könnte, ist nichts Neues. Bisher wurde es hauptsächlich zur Behandlung extrapyramidaler und zerebellärer Erkrankungen wie Ataxie und Parkinson eingesetzt. Die American Association of Neurosurgeons (AANS) untersucht und bewertet den Nutzen der tiefen Hirnstimulation (DBS) für die Behandlung schwerer arzneimittelresistenter Depressionen und… Continua a leggere Tiefenhirnstimulation bei psychischen Störungen

2008-05-01Bio Blog